bb-audio
acoustic music studio
Michael Brammann
Louise-Schroeder-Str. 3
D26131 Oldenburg

piano@albertmamriev.com
Michael Brammann
Meine Firma bb-audio in Oldenburg stellt sich als Dienstleister für den Audio-Aufnahmebereich dar. Ich erstelle nach kompetenter Beratung ein individuelles Konzept und ein Angebot um Ihre Wünsche zu realisieren. Die Aufnahmen erfolgen mit mobilem Equipment "on location".
Als Tonmeister mit langjähriger Erfahrung in einer großen Schallplattenfirma zeichne ich für eine große Anzahl, zum Teil preisgekrönter, hauptsächlich Produktionen klassischer Musik verantwortlich.
Ich habe in den 31 Jahren meiner Zugehörigkeit zur Firma Teldec Classics Int. ( Warner Classics ) und danach als Selbstständiger in Konzertsälen und Studios auf der ganzen Welt mit u.A. folgenden Künstlern gearbeitet:

Referenzliste Orchester:
Wiener Philharmoniker, Wiener Symphoniker, Concentus Musicus, Chamber Orchestra of Europe, Berliner Philharmoniker, Staatskapelle Berlin, Staatskapelle Dresden, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Münchener Philharmoniker, Gewandhausorchester Leipzig, Orchester des Festspielhauses Bayreuth, Württembergisches Kammerorchester, Concerto Köln, Stuttgarter Kammerorchester, The Philharmonia, London Symphony, Royal Philharmonic Orchestra, Orchestra of the Welch Opera, English Chamber Orchestra, Il Giardino Armonico Concertgebouw-Orchestra, Leonhardt-Consort, Tchech Philharmonic Orchestra, Gulbenkian Orchestra Lissabon, Israel Philharmonic, Israel Chamber Orchestra, New York Philharmonic, Chicago Symphony Orchestra, National Symphony Orchestra Washington, St. Paul Chamber Orchestra, The Orchestra of the San Francisco Opera, The Cleveland Orchestra, The China National Orchestra, The China National Traditional Orchestra, Neue Deutsche Kammerphilharmonie, Filmphilharmonie Babelsberg, Ensemle Resonanz, Hamburg, Tekfen Orchester Istanbul, Festivalorchester Aspendos, Türkei, Moskauer Solisten, Virtuosi Moskau, Opernorchester Kiev

Dirigenten:
Nikolaus Harnoncourt, Daniel Barenboim, Guiseppe Sinopoli, Kurt Sanderling, Placido Domingo, Georges Pretre, Eliahu Inbal, Zubin Metha, Leopold Hager, Mtistlav Rostropowitch, Maxim Shostakovitch, Hugh Wollf, Kurt Masur, Christoph von Dohnany, Donald Runnicles, Christoph Eschenbach, Vladimir Ashkenazy, Heinz Holliger, Yuri Bashmet, Spivakov, Alexander Rumpf

SängerInnen:
Cecilia Bartoli, Jennifer Larmore, Dawn Upshore, Ruth Ziesack, Barbara Bonney, Olga Borodina, Christina Gaillard-Domas, Sylvia McNair, Waltraud Meier, Dorothea Röschmann, Lucia Popp, Christine Schäfer, Deborrah Polasky, Alessandra Marc, Emily McGhee, Editha Gruberova, Luba Organosova, Anna Netrebko, Dorothea Röschmann Placido Domingo, Thomas Hampson, Peter Schreier, Dietrich Fischer-Dieskau, Christoph Pregardien, Oliver Widmer, René Pape, Ben Heppner, Peter Seiffert, Kurt Moll, Falk Struckmann, Thomas Quasthoff, Ildebrando Dárcangelo, Bo Skovhus, Anja Silja, Dennis Chmelensky.

Instrumentalsolisten:
Gidon Kremer, Itzhak Perlmann, Maxim Vengerov, Thomas Zehetmair, Viviane Hagner, Lisa Batschiavilli, YoYo Ma, Yuri Bashmet, Mtistlav Rostropowitch, Clemens Hagen, Swjatoslav Richter, Rudolf Buchbinder, Elisabeth Leonskaja, Clemens Hagen, Pierre-Laurent Aimard, Oleg Maisenberg, Graham Parsons, Friedrich Gulda, Chic Corea, Daniel Barenboim, Cyprien Katsaris, Bob van Asperen, Anner Bylsma, Sharon Isbin, Sharon Kam, Sergei Nakariakov, Martha Argerich, Florian Poser, Elena Nogaeva, Yuri Bashmet, Denis Matsujev.

Sonstiges:
Borodin-Quartett, Alban Berg-Quartett, Vermeer-Quartett, Kreuzberger Streichquartett, Eder-Quartett, Berliner Solisten, Trio Fontenay, Haydn Trio Wien, Arnold-Schönberg-Chor, Wiener Staatsopern-Chor, Wiener Sängerknaben, Tölzer Knabenchor.

Ausgewählte Produktionen:
Bach-Passionen und Messen, alle Mozart-Opern, Beethoven- Schubert-Bruckner-Brahms-Mozart-Haydn-Schumann-Rachmaninov-Sinfonien, Opern von Richard Strauss, Richard Wagner, Guiseppe Verdi, Instrumentalkonzerte von Beethoven, Brahms, Mozart, Tchaikovski, Rachmaninov, Vivaldi. Außerdem zweimal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker mit dem Dirigenten Nikolaus Harnoncourt für CD, DVD-Video, DVD-Audio, und die Eröffnungsproduktion Le Nozze de Figaro Salzburg 2006 mit u.A. Anna Netrebko .

Meine Arbeit wurde mit 2 Grammy's, mehreren Nominierungen, Grammophone Awards, Deutscher Schallplattenpreis, etc ausgezeichnet. Außerdem bin ich seit Frühjahr 2003 Lehrbeauftragter für Studiotechnik, Fachbereich Hörtechnik und Audiologie, an der Fachhochschule in Oldenburg.

Technisches Know How, sicherer musikalischer Geschmack, Erfahrung in Logistik, freundliche, persönliche Atmosphäre und Flexibilität garantieren eine effiziente Abwicklung Ihres Projekts. Es steht ein umfangreiches, professionelles, modernes Equipment der führenden Hersteller zur Verfügung.
Wenn Sie sich akustisch richtig repräsentiert haben wollen und wissen, wie entscheidend eine professionelle Aufnahme für das Endprodukt ist, dann lassen Sie sich von mir ein Angebot machen, das auf Ihre speziellen Erfordernisse zugeschnitten ist.